Kunstraum St. Adelheid

Retabel in der Pfarrkirche St. Adelheid

Die Wallfahrtskirche St. Adelheid am Pützchen wurde nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ab 1955 neu aufgebaut. Unter dem namhaften Kölner Architekten und Kirchenbaumeister Karl Band statteten renommierte Künstler der damals jungen „Kölner Bildhauerschule“ die Wallfahrtskirche mit ihren menschlich anrührenden und zugleich hochwertigen Werken aus. St. Adelheid wurde so zu einem heimlichen Juwel der Sakralkunst und zu einem Kirchenraum, in dem sich Kunst und Glauben in einzigartiger Weise begegnen.

Zweimal im Jahr finden kunsthistorische Führungen in der Pfarrkirche St. Adelheid statt. In Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Bonn erwartet dabei die Kulturwissenschaftlerin Dorothee Haentjes-Holländer, die auch den Kunstband „Die Wallfahrtskirche St. Adelheid - Entdeckung eines Kunstraums“ geschrieben hat, die Besucher zu einer interessanten und spannenden Führung.

„Die Wallfahrtskirche St. Adelheid - Entdeckung eines Kunstraums“

Pfarreiengemeinschaft Bonn Am Ennert

Christ-König-Str. 15
53229 Bonn

Aktuelles // News

Impuls 2 zum Krippenweg

17. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. ...
Weiter lesen

Impuls 1 zum Krippenweg

10. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. Erster Impuls: Karmeliterstr. 76a bei Familie Patt-Krahe
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns