Der Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand (KV) ist der Vermögensverwalter der Kirchengemeinde. Er ist nach kirchlichem und nach staatlichem Recht dazu berufen und von der Gemeinde gewählt, den Erhalt des Vermögens einschließlich der kirchlichen Gebäude sowie den zweckentsprechenden Einsatz der Erträge und der durch das Bistum zugewiesenen Mittel sicherzustellen.

Dem Kirchenvorstand gehören – entsprechend der Anzahl der Gemeindemitglieder – in Christ König acht für jeweils sechs Jahre gewählte Personen an. Vorsitzender ist Pfarrverweser.Norbert Grund. An den Sitzungen nehmen auch jeweils ein Vertreter bzw. eine Vertreterin des jeweiligen Pfarrausschusses sowie der Vertreter der Rendantur Bonn teil.

Der KV Christ König sendet zwei Vertreter (Dr. Johannes Linden und Julia Bolten-Hirsch) in die Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbands (KGV). Die Kirchenvorstände der drei Ennert-Gemeinden und der KGV beschäftigen sich mit allen wirtschaftlichen, baulichen und personellen Angelegenheiten der Pfarreien und der Kindertagesstätte Christ König. Dazu gehört – in Zusammenwirken mit der Rendantur – die Erstellung des jährlichen Haushaltes, durch den alle Einnahmen und Ausgaben erfasst werden.

 

Mitglieder
 
Pfarrer Norbert Grund (Vorsitzender)
Dr. Johannes Linden (erster stv. Vorsitzender, geschäftsführend)
Julia Bolten-Hirsch (zweite stv. Vorsitzende)
Jutta Hinrichs
Matthias Höfele
Karl-Heinz Horn
Dr. Ursula Monnerjahn-Karbach
Michael Schönborn
Dr. Johannes Theissen
Irma Wespel-Spang (Vetreterin des Pfarrausschusses)
Franz-Josef Obholzer-Thelen (Rendantur)
 
 

 

Pfarreiengemeinschaft Bonn Am Ennert

Christ-König-Str. 15
53229 Bonn

Aktuelles // News

Impuls 2 zum Krippenweg

17. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. ...
Weiter lesen

Impuls 1 zum Krippenweg

10. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. Erster Impuls: Karmeliterstr. 76a bei Familie Patt-Krahe
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns