Regeln zu den Gottesdiensten

WICHTIGE REGELÄNDERUNG FÜR DIE FEIER DER GOTTESDIENSTE 

Bitte beachten Sie: Die neueste Fassung der Corona-Schutzverordnung schreibt vor, dass während der Gottesdienste die Verpflichtung zum durchgängigen und ordnungsgemäßen Tragen einer medizinischen Maske (OP-Masken, FFP2-Masken oder KN95/N95-Masken) – auch am Sitzplatz – besteht!

 

Die Gottesdienste finden in unseren Kirchen unter den besonderen Vorgaben zur Einhaltung der Hygienevorschriften und der Abstandsregelung (2 m nach allen Seiten) statt. Die Zahl der Mitfeiernden ist begrenzt: In Christ König, Holzlar, gibt es 33 Einzelplätze, in St. Adelheid, Pützchen, 42 und in St. Antonius, Holtorf, 34.
Eine Voranmeldung im Pastoralbüro zu den Öffnungszeiten unter Tel. 0228 481274 oder online ist notwendig. So wird vermieden, dass Gläubige vergeblich zur Kirche kommen, weil alle Plätze schon vergeben sind.

Bei der Anmeldung werden Kontaktdaten erfragt. Sie sind notwendig, um gegebenenfalls später mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können. Die Angaben werden gemäß der Datenschutzbestimmungen im Pfarrbüro aufbewahrt, solange es nötig ist. 

Ein Ordnungsdienst regelt den Einlass in die Kirche und achtet auf die Einhaltung der geltenden hygienischen Vorsichtsmaßnahmen:

  • Der Mindestabstand von 2 m ist außerhalb und innerhalb der Kirchen, beim Betreten und beim Verlassen sowie beim Kommunionempfang immer einzuhalten.
  • Jeder Gottesdienstbesucher ist aufgefordert, sich beim Betreten der Kirche die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird insbesondere beim Betreten und Verlassen der Kirche empfohlen.
  • Die zu besetzenden Plätze sind gekennzeichnet. Wer in Wohngemeinschaft lebt, darf in der Bank näher zusammenrücken.
  • Auf Gemeindegesang muss aufgrund der besonderen Gefahr beim Infektionsgeschehen verzichtet werden. Deshalb sind die Gesangbücher entfernt. Für das persönliche Gebet können Sie Ihr eigenes "Gotteslob" mitbringen.
  • Für die Kollekte stehen am Ausgang Körbchen bereit.
  • Der Friedensgruß kann nur per Kopfnicken mit anderen geteilt werden.

Sollten Sie erkrankt sein, Symptome verspüren oder mit erkrankten Personen Kontakt gehabt haben, dürfen Sie auf keinen Fall einen Gottesdienst besuchen!!!

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und Vorgaben. Nur so kann das Ansteckungsrisiko minimiert und der eigene Schutz und der der anderen gewährleistet werden.

Corona Messe

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Für die Gottesdienste werden Erwachsene gebraucht, die den Ordnungsdienst übernehmen. Diese sollten möglichst nicht  einer Risikogruppe angehören. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich doch bitte im Pastoralbüro in Holzlar unter Tel. 0228 48 12 74.
Herzlichen Dank im Namen aller, denen Sie mit Ihrem Dienst die Feier des Gottesdienstes ermöglichen!

Pfarreiengemeinschaft Bonn Am Ennert

Christ-König-Str. 15
53229 Bonn

Aktuelles // News

Impuls 2 zum Krippenweg

17. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. ...
Weiter lesen

Impuls 1 zum Krippenweg

10. Dezember 2021, 18:00
Bei einem Heißgetränk und Impuls zum Krippenweg auf Weihnachten vorbereiten. Erster Impuls: Karmeliterstr. 76a bei Familie Patt-Krahe
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns